Kategorien &
Plattformen

Vertonter Glaube

Nordkirche Hamburg und Jugendkirche Münster
Vertonter Glaube
Vertonter Glaube
Nicht nur musikalisch, sondern auch ästethisch bereichert christliche Popularmusik die Gestaltung der Liturgie. © F.Schuld/Bistum Limburg

Christliche Popularmusik ist heute so vielfältig wie noch nie. Gospel, Workshop, Pop, Rock und vieles mehr – durch viele unterschiedliche Stile wird der Glaube musikalisch vertont und die Feier von Gottesdiensten bereichert. Eine Exkursion nach Hamburg und Münster unter dem Thema „Christliche Popularmusik und Liturgie“ vom 30. September bis 3. Oktober will nun neue Ansätze in den Themenfeldern Ästhetik, Inszenierung, Botschaft, Sprache, Partizipation und Musik vorstellen und das Feld der Liturgie als einen Gestaltungsbereich von Kirchenentwicklung erschließen. Die Exkursion wird vom Referat Kirchenmusik in Kooperation mit dem Ressort Kirchenentwicklung veranstaltet.

Die Teilnehmer lernen in Hamburg unter anderem die kirchenmusikalische Ausbildung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland und das Projekt „Monatslied“ kennen und nehmen an Popliturgien und Gospelkonzerten teil. Geplant ist außerdem ein Gespräch mit Verantwortlichen des Erzbistums Hamburg sowie ein Besuch der „Jugendkirche Effata“ in Münster. Außerdem steht das gemeinsame Musizieren und Kennenlernen neuer Musik auf dem Programm. Die Exkursion richtet sich an Ehren- und Hauptamtliche, die sich in den Bereichen Kirchenmusik und Liturgie engagieren.

Vorbereitungstreffen: 31. August 2021, 18 – 21:30 Uhr: Vortreffen mit anschließender Einladung zum Konzert „KPT*IN MUT“ (siehe unten).
Jugendkirche Kana, Kellerstr. 35, Wiesbaden

Exkursion: Hinreise am Donnerstag, den 30. September 2021, mit der Bahn von Frankfurt HB (Ankunft in Hamburg gegen 13:30 Uhr) Abreise am Sonntag, den 03. Oktober 2021 mit der Bahn von Münster (Ankunft in Frankfurt gegen 24 Uhr).

Kostenbeteiligung: 150 Euro (anerkannt als Fortbildung im Sinne der Fort- und Weiterbildungsordnung.)

Teilnahme: Ehren- und Hauptamtliche – engagiert in Kirchenmusik und Liturgie – max. 20 Personen

Die Fahrt im Herbst ist abhängig von der Pandemie-Situation. Derzeit ist das Team zuversichtlich, dass die Exkursion stattfinden kann. 

Anmeldung: Es sind noch wenige letzte Plätze verfügbar. Anmeldung bis zum 15. Juli 2021 an das Referat Kirchenmusik: rkm.sekretariat@bistumbistumlimburglimburg.de

 

Zum Mitsing-Konzert "KPT*N MUT"

Eine erste Möglichkeit, in das Thema zu schnuppern und sich mit den Teilnehmenden auszutauschen, besteht beim Mitsing-Konzert "KPT*N MUT", bei dem Lieder des Monatsliedprojekts der Nordkirche Hamburg vorgestellt und gesungen werden. Am 31. August, 19:30 Uhr, wird der Projektinitiator Jan Simowitsch Hintergründe erläutern und mit einer Band Lieder zum Mitsingen musizieren - alles natürlich unter Wahrung der Corona-Bedingungen. Das Konzert wird gleichzeitig gestreamt. Herzliche Einladung auch an Interessierte, die bisher nicht an der Exkursion teilnehmen!

Konzert KPT*IN MUT
Dienstag 31.08, 19:30 Uhr
Jugendkirche KANA, Kellerstraße 35, 65183 Wiesbaden
Wenn Sie vor Ort teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte vorab an unter s.krebs@bistumbistumlimburglimburg.de

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz