Kategorien &
Plattformen

„Land in Sicht“

Austausch zum Thema Pastoral auf dem Land
„Land in Sicht“
„Land in Sicht“
© pixabay

Unter dem Motto „Impuls – Wahrnehmungen – Austausch“ veranstaltet das Ressort Kirchenentwicklung, das Dezernat Pastorale Dienste und der Caritasverband des Bistums Limburg am Donnerstag, 28. Januar 2021, um 16 Uhr das digitales Werkstattgespräch „Land in Sicht“. Gemeinsam wird mit Professor Dr. Berthold Vogel vom Soziologischen Forschungsinstitut Göttingen an der Georg-August-Universität zu einer Sehschule mit empirischer Grundlegung zum Leben in ländlichen Räumen eingeladen. Außerdem stellen die Veranstalterinnen und Veranstalter Praxisbeispiele sozialer Dorfentwicklung zur Diskussion.

Nach dem digitalen Werkstattgespräch über die Videoplattform Zoom werden Projektbeispiele für den ländlichen Raum und die Diaspora nach Interessenschwerpunkten der Teilnehmenden für zwei Folgeveranstaltungen ausgewählt. Im Rahmen eines analogen „follow up“- Formats können dabei Interessierte zu zwei Ortserkundungen zusammenkommen. Dabei geht es um die Sozialraumbegehung, eine Erörterung mit Projektpartnerinnen und Projektpartnern und den Erfolgsfaktoren sowie um Fallstricke. Die Ortserkundungen bietet die Kirchenentwicklung am Freitag, 26. März 2021, und Freitag, 23. April 2021, jeweils von 14 bis 17 Uhr an.

Anmeldung

Eingeladen sind haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende aus Pastoral und Caritas oder Interessierte. Eine Anmeldung ist bis Mittwoch, 20. Januar 2021, per Mail an netzwerk@bistumlimburg.de möglich. Im Anschluss erhalten die Angemeldeten einen Link, der die Teilnahme an der digitalen Veranstaltung ermöglicht.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz