Kategorien &
Plattformen

Kulturcafé statt leerstehendes Kaufhaus

Webtalk über das Initiieren sozialräumlicher Prozesse
Kulturcafé statt leerstehendes Kaufhaus
Kulturcafé statt leerstehendes Kaufhaus
© Florence Dailleux

Menschen unterschiedlicher Kulturen und Generationen zusammenbringen und so einen wichtigen Beitrag für Integration und Miteinander leisten: Das will das Kulturcafé Windrose, das vielleicht bald in den Räumen eines leerstehenden Kaufhauses das Stadtleben in Oberursel bereichern soll. Bei dem Projekt, an dem sich neben der Stadt, dem Integrationskreis Windrose e.V. und der Kulturförderverein Oberursel beteiligen, arbeitet auch die katholische Kirchengemeinde St. Ursula mit. 

Die Oberurseler Pastoralreferentin Susanne Degen und Pfarrer Andreas Unfried werden in einem Webtalk am Dienstag, 20. April 2021, das Projekt, die Idee sowie den Entstehungsprozess vorstellen und von der Arbeit in Netzwerken unterschiedlicher Partnerinnen und Partner sowie Akteurinnen und Akteure berichten. Darüber hinaus werden sie über Erfahrungen in der sozialraumorientierten Arbeit der Pfarrei sprechen. Im Anschluss bietet der Webtalk von 18 bis 19.15 Uhr die Gelegenheit, Fragen zu stellen und sich über eigene Erfahrungen und Projektideen in der Sozialraumorientierung auszutauschen.

Zu der Veranstaltung lädt auch die AG Sozialraumorientierung ein, die sich nach den Bistumsexkursionen 2019 gebildet hat. Die AG fördert den Austausch von Instrumenten der Sozialraumerkundung und die Begegnung mit sozialräumlichen Praxisprojekten im Bistum Limburg. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung an u.urban@bistumbistumlimburglimburg.de nötig. Wir senden Ihnen dann zeitnah die Zugangsdaten zu.  

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz