Kategorien &
Plattformen

Kirchenmitglied bleiben

Ergebnisse der MDG-Studie zur Kirchenbindung von Katholiken werden diskutiert
Kirchenmitglied bleiben
Kirchenmitglied bleiben
© pixabay.com

Mehr als 40 Prozent aller Katholiken haben bereits darüber nachgedacht, aus der Kirche auszutreten. Was sie bewegt, doch in der Kirche zu bleiben, hat eine Studie des Heidelberger Sinus-Instituts im Auftrag des Erzbistum München-Freising untersucht. Welche Bedeutung die im Frühjahr 2019 erschienene Studie für die pastorale und karitative Arbeit im Bistum Limburg hat, will eine Veranstaltung am Dienstag, 18. Juni 2019, 17 bis 20 Uhr, im Wilhelm-Kempf-Haus in Wiesbaden aufzeigen.

Die Soziologin Jana Goetzke von der katholischen Unternehmensberatung MDG in München informiert über die Ergebnisse der deutschlandweiten Studie. Anschließend werden die Ergebnisse ausgehend vom Hintergrund der Teilnehmer diskutiert. Eingeladen sind interessierte Haupt- und Ehrenamtliche in der Caritas und verschiedenen pastoralen Arbeitsfeldern. Veranstalter ist das Dezernat Pastorale Dienste, das Team Kirchenentwicklung sowie der Diözesancaritasverband Limburg.

Weitere Informationen bei Martin Klaedtke vom Team Kirchenentwicklung unter Tel. 06431/295-897. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung bis spätestens 3. Juni per Email an kirchenentwicklung@bistumbistumlimburglimburg.de nötig.