Kategorien &
Plattformen

Gespräch zu Sozialen Orten auf dem Land

Onlineformat ersetzt Ortserkundungen, die corona-bedingt nicht stattfinden können
Gespräch zu Sozialen Orten auf dem Land
Gespräch zu Sozialen Orten auf dem Land
© Bistum Limburg

Sie ermöglichen Begegnung, fördern den gesellschaftlichen Zusammenhalt und vernetzen Menschen untereinander: Soziale Orte sorgen für gleichwertige und attraktive Lebensverhältnisse – besonders in ländlichen Räumen. Welchen Beitrag zur Gestaltung dieser Orte aber kann Kirche leisten? Diese Frage steht im Mittelpunkt eines digitalen Gesprächs am Freitag, 26. März 2021, 15.30 Uhr bis 17 Uhr. Nach einer kurzen Einführung in das soziologische Konzept diskutieren die Teilnehmenden darüber.

Das digitale Gespräch ist Teil des Werkstatt-Gesprächs „Land in Sicht“ (vom 28. Januar) und ersetzt eine als follow-up-Veranstaltung geplante Ortserkundung am Freitag, 26. März 2021, die corona-bedingt nicht stattfinden kann. Die zweite Erkundung am Freitag, 23. April 2021, wird in den Sommer verschoben – ein Termin steht aktuell noch nicht fest und wird so bald wie möglich kommuniziert.   

Das Gespräch richtet sich nicht nur an die Teilnehmer des Werkstatt-Gesprächs, sondern ist offen für alle haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden aus Pastoral und Caritas sowie alle Interessenten an sozialräumlicher Arbeit unabhängig von einer Teilnahme an der vorherigen Veranstaltung. Eine Anmeldung ist bis Montag, 22. März 2021, per Mail an netzwerk@bistumbistumlimburglimburg.de möglich. Im Anschluss erhalten die Angemeldeten die Einwahldaten. Für die Teilnahme via Zoom wird eine stabile Internetverbindung sowie ein Endgerät mit Mikrofon und Kamera benötigt.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz