Kategorien &
Plattformen

Es geht um Wandel

Interview mit Ute Voll, Künstlerin und Mitarbeiterin des Ressorts Kirchenentwicklung
Es geht um Wandel
Es geht um Wandel
(Bildausschnitt) © Ute Voll

Frau Voll, Sie haben ein fantastisches Bild gestaltet. Wann ist das Bild entstanden?

Das Bild entstand 2019 im Rahmen der Jahresausstellung der LahnArtists Limburg zum Thema „Wandel“.

Wer sind die LahnArtists?

LahnArtists Limburg e.V. ist der Kunstverein, dem ich seit vielen Jahren angehöre. Höhepunkt der jährlichen Veranstaltungen ist die gemeinsame Jahressaustellung, an der sich alle Mitglieder mit einem Kunstwerk zu dem vorher gemeinschaftlich erarbeiteten Jahresthema beteiligen können. 

Was drückt das Bild für Sie aus? Welche Themen werden angerissen? Welche Botschaft hat ihre Kreation?

Nachdem der Titel „Es geht um Wandel“ für die Jahresausstellung 2019 feststand, war ich sehr ambitioniert und benötigte nicht lange um den Inhalt meines Kunstwerkes zu definieren, da mich die drängenden Fragen nach Veränderung in der Kirche sehr beschäftigen.

So entstand nach einem kreativen Denkprozess schnell die Idee für diese spannungsreiche und vielschichtige Collage hinter Glas in der Größe 40 x 50 cm. Die leuchtenden und kontrastreichen Farben und die lebhaften Pinselstriche erzeugen ein Gefühl von Energie und Aufregung.

Sowohl die Motivwahl als auch die Farbauswahl spiegeln meine inneren Gefühlslagen wider.

Der wichtigste Impuls auf dem Weg zu dem Werk war:

„Merkt ihr es denn nicht, werdet endlich wach! Es geht um die Menschen unserer Zeit, es geht darum sie zu lieben und das Evangelium zu ihnen zu tragen, in der Einfachheit wie Jesus es uns vorgelebt hat. Lasst euch von IHM berühren, der in allen Menschen lebt.“

Natürlich gibt es noch viele weitere Botschaften, die durch das Kunstwerk zum Ausdruck kommen. Diese zu entdecken und zu interpretieren bleiben dem Betrachter überlassen.

Darf ihr Bild von Gremien, die sich mit dem Thema Veränderung beschäftigen, weiter genutzt werden? Zum Beispiel für Impulse, Meditationen, Andachten…  

Nach vorheriger Rücksprache, gerne.

© Ute Voll
© Ute Voll

Seit vielen Jahren befindet sich Ute Voll in einem ständigen Lern- u. Entwicklungsprozess. Ihre Arbeiten umfassen Techniken der Malerei, der Bildhauerei und der Fotografie.

Sie ist Mitglied bei den LahnArtists e.V. Limburg, Gründungsmitglied der Künstlergruppe LIKE 01. Ihre Kunst präsentiert Sie regelmäßig bei verschiedensten Ausstellungen, aktuell bei der noch bis zum 30. Juni zu sehenden virtuellen Ausstellung der LahnArtists „Auf dem Weg in bessere Zeiten“.

Weitere Informationen auf www.lahnartists.de und https://www.instagram.com/ute_voll.art/

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz