Kategorien &
Plattformen

„Churchy – raus aus dem Kirchenjargon“

Kommunikationsseminar mit Erik Flügge
„Churchy – raus aus dem Kirchenjargon“
„Churchy – raus aus dem Kirchenjargon“
Wie über Gott sprechen? Darüber wird immer wieder in der Kirche diskutiert. © D. Sandvik/unsplash.com

In seinem Blog schrieb Erik Flügge: „Verschrobene, gefühlsduselnde Wortbilder reiht ihr aneinander und wundert euch, warum das niemand hören will. Ständig diese in den Achtzigern hängen gebliebenen Fragen nach dem Sein und dem Sinn, nach dem wer ich bin und werden könnte, wenn ich denn zuließe, dass ich werde, was ich schon längst war. Hä?“ 

Oft hat sich dieser „churchy-speach“ unterbewusst in unser Reden und auch den Klang unserer Stimme eingeschlichen. Gerne „teilen wir eine Erkenntnis, legen noch etwas dazu und laden schließlich dazu ein, das ganze nochmal anders zu beleuchten!“

Wie man bewusst mit Sprache umgeht, pastorale Floskeln vermeidet und das Evangelium so ins Wort bringt, dass es der Zeitgenosse versteht – dazu wird Erik Flügge in seinem Seminar Tricks und Tipps geben.

Da es eine begrenzte Anzahl von acht Plätzen gibt, bitten wir Sie herzlich, Ihre Bewerbung um Teilnahme mit einem kleinen Anschreiben (max. 1 A 4 Seite) an das Ressort Kirchenentwicklung (kirchenentwicklung@bistumbistumlimburglimburg.de) zu richten. Aus diesem sollten Ihre Motivation, die Bedarfe Ihres Einsatzfeldes und Ihre Ziele für die Teilnahme hervorgehen.

 

Termin: 28. Juni – 1. Juli 2021

 

Ort: Tagungs- und Gästehaus im bischöflichen Priesterseminar Limburg

 

Bewerbungsschluss:  25. März 2021

Sie erhalten bis 30. April 21 Nachricht, ob Sie teilnehmen können.

 

Teilnahmebeitrag: 150 Euro

 

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz