Kategorien &
Plattformen

Anfangen und durchstarten

Im Sommer finden zwei Summerschools für Einsteiger und Fortgeschrittene statt
Anfangen und durchstarten
Anfangen und durchstarten
Damit Entwicklung vor Ort möglich werden kann, braucht es Menschen, die die ersten Schritte gehen. © pixabay.com

Die Gründung von Pfarreien neuen Typs bringt auch die Frage mit sich, wie Kirche vor Ort weiterleben und ihren Auftrag ausfüllen kann. Es zeigt sich: Mit neuen Strukturen alleine ist nichts gewonnen. Wichtig ist eine gemeinsame Vision, die Orientierung gibt, wenn Selbstverständliches nicht mehr trägt. Doch wie kommt man zu einer Vision? Und wie fängt man an? Hier wollen die Summerschools für Einsteiger und Fortgeschrittene helfen, die erneut im Sommer 2020 angeboten werden. Eine Summerschool richtet sich an Einsteiger, eine an Fortgeschrittene.

Für Einsteiger

Unter dem Motto „einfach anfangen“ steht die Summerschool für Einsteiger vom Donnerstag, 20. August, bis Sonntag, 23. August, im Martin Niemöller-Haus in Schmitten. Teams aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern lernen dort, wie sie die ersten Schritte einer am Evangelium ausgerichteten Kirchenentwicklung gehen können. Bei der Summerschool geht es um Spiritualität, um Kirchenbilder, um Haltungen und Fähigkeiten, die die Entwicklung einer vor Ort angelegten Kirche begünstigen. Die Teilnehmer profitieren von den Erfahrungen verschiedener Pfarreien aus dem Bistum Limburg und lernen konkrete Beispiele kennen, bei denen schon Aufbrüche zu erkennen sind. Das Angebot richtet sich an Engagierte, die noch keine Summerschool besucht haben. Anmeldeschluss ist der 30. Juni.

Für Fortgeschrittene [ABGESAGT] 

Der Umgang mit Rückschlägen und die Frage, welche Chancen und Herausforderungen Kirchenentwicklung im ländlichen Raum und in der Diaspora mit sich bringt, stehen bei der Summerschool für Fortgeschrittene im Mittelpunkt. Dabei beschäftigen sich die Teams aber auch mit der Arbeit im Sozialraum und Netzwerken mit nicht-kirchlichen Partnern. Die Veranstaltung findet in zwei Modulen statt vom Mittwoch, 24., bis Freitag, 26. Juni, und vom Freitag, 26. Juni, bis Sonntag, 28. Juni. Das Team des Pastoralinstituts „Bukal ng Tipan“ aus Manila auf den Philippinen gestaltet zusammen mit Vertretern des Bistums die Summerschool. Sie richtet sich an Engagierte, die bereits die Summerschool für Einsteiger besucht haben. Anmeldeschluss ist der 24. April.

Weitere Informationen zur Summerschool für Einsteiger bei Martin Klaedtke, Ressort Kirchenentwicklung,  unter Tel. 06431/295-897.

Weitere Informationen zur Summerschool für Fortgeschrittene bei Jacqueline Schlesinger, Ressort Kirchenentwicklung, unter Tel. 06431/295-899 oder -417.